Leistungen

Unser Leistungsspektrum umfasst:

Manuelle Therapie

Bei dieser Therapie werden die Gelenke, Muskeln und Nerven behandelt, die in Ihrer Funktion gestört sind. Zum Einsatz kommen Spezielle Techniken zur Schmerzlinderung und Mobilisation.

Krankengymnastik 

Durch die Physiotherapie werden Beschwerden und Krankheiten des Bewegungsapparats durch aktive und passive Bewegungen behandelt und gelindert. Durch verschiedene Übungen und einem individuellen Trainingsplan wird Ihre Beweglichkeit verbessert, sowie die Muskulatur gestärkt und Ihre Ausdauer gesteigert.

Lymphdrainage

Diese Therapieform wird bei Wasseransammlungen/Ödemen im Gewebe angewendet. Mit kreisenden und pumpenden Grifftechniken und unterschiedlichen Druck wird der Abtransport der Gewebeflüssigkeit angeregt.

Massagen

Als ältestes Therapieverfahren behandeln Massagen besonders Verspannungen, Rückenschmerzen und rheumatischen Erkrankungen mit unterschiedlichen Grifftechniken. Gut kombierbar mit Fangopackung oder Heißluft.

Radiale Stoßwellen

Durch eindringen von Impulsen können Sehnenentzündungen und Verkalkungen abheilen. Anwendungsgebiete: Tennisellbogen, Impingment der Schulter. Achillodynie, Fersensporn, Myofasziales Schmerzsyndrom, usw.

Elektro- und Ultraschalltherapie

Durch die Elektrotherapie wird die Muskulatur gelockert, die Durchblutung angeregt und Schmerzen gelindert. Dies geschieht durch die stimulierende Wirkung von elektrischen Impulsen. Zu der Elektrotherapie gehört auch die Anwendung von Ultraschall. Durchhochfrequente Schallwellen wird die Durchblutung verstärkt und der Zellstoffwechsel verbessert. Zudem ist die Heilung von Verletzungen des Muskel- und Sehnengewebe schneller.

Krankengymnastik- ZNS ( Bobath )

Abnorme Haltungs- und Bewegungsmuster werden häufig durch Schädigungen im zentralen Nervensystem  verursacht. Mit individuell auf Sie abgestimmten Maßnahmen und Behandlungen werden diese Bewegungsmuster gehemmt um koordinierte Bewegungen zu fördern.

Osteopathie

Dank der Arbeit Herrn Lindenstocks als Osteopath ist es ihm möglich alternative Strategien zur Analyse von Beschwerden und Behandlung deren Ursachen zu finden. Bei einer sogenannten "osteopathischen Behandlung" werden weniger die Symptome an einzelnen Körperteilen untersucht, sondern es werden anhand einer ganzkörperlichen Analyse Rückschlüsse auf Funktionsstörungen des Körpers gezogen, die Beschwerden oder gar Krankheiten auslösen.

Als Osteopath beschäftigt sich Herr Lindenstock nicht nur mit Gelenken und Muskeln, sondern auch mit Organen, Faszien, Hirnhäuten, Gefäßen etc.